INFO

Hier findet ihr alles, was ihr für das Für Hilde am 13.07.2024 wissen müsst.

♡ Einlass ab 14:30 Uhr 

Einlass und Ablauf

Der Einlass am 13.07. beginnt um 14.30 Uhr – rechtzeitig da sein lohnt sich, damit ihr euch die besten Plätze sichern könnt. Den Zeitplan, wann welche Band auftritt, veröffentlichen wir am Festivaltag. Sicher ist aber, dass der Abend mit dem DJ-Duo UPPERCUT.CONTINUE gebührend stimmungsvoll ausklingen wird. Um euch das tolle Line-Up für 2024 noch einmal vor Augen zu führen: Hier entlang.

Parkplatz

Der Parkplatz ist ausgeschildert, kostenlos und nur wenige Minuten zu Fuß vom Festivalgelände entfernt. Auch für eure Fahrräder wird es reichlich Platz zum Abstellen geben.

Essen und Trinken

Es gibt auf dem Für Hilde-Festival auch diesem Jahr wieder ein liebevoll zusammengestelltes Getränke- und Speisenangebot, das für jede*n etwas bereithalten sollte. Vegetarisch und vegan, mit und ohne Alkohol, süß und herzhaft. Lasst es euch schmecken!

Camping

Wir können euch leider keinen offiziellen Zeltplatz für eine Übernachtung zur Verfügung stellen.

Toilettenwagen

Was muss, das muss! Daher gibt es natürlich in unmittelbarer Nähe zum Festivalgelände Toilettenwagen, damit ihr euch erleichtern oder auch einfach mal einen Schwung Wasser ins Gesicht schmeißen könnt – schließlich erwarten wir schönstes Sommerwetter!

Rucksäcke & Co.

Am besten entspannt es sich doch sowieso ohne großes Gepäck.  Bitte verzichtet auf große Rucksäcke; kleinere Taschen könnt ihr natürlich gerne mitbringen. Es gibt keine Schließfächer, in denen ihr euer Hab und Gut während des Festivals verstauen könntet.

Hunde

Vierbeinige Freunde dürfen mitkommen. Bitte haltet sie aber unbedingt an der kurzen Leine und nehmt Rücksicht aufeinander.

Rahmenprogramm

Auch in diesem Jahr gibt es neben der Musik noch weiteres Rahmenprogramm, das Groß und Klein Freude bereiten wird.

ANREISE

Die Adresse unserer Veranstaltung lautet „An der Ramme 3, 27419 Wohnste“. Es gibt zwei Möglichkeiten anzureisen:

Mit dem Auto 
Wenn ihr aus Sittensen kommt und die L130 in Richtung Buxtehude fahrt, nehmt ihr in Ramshausen die einzige mögliche Abbiegung nach links in Richtung Wohnste, nach etwa 200 Metern kommt auf der rechten Seite die Einfahrt zur Straße “An der Ramme”. Hier biegt ihr ab und findet nach wenigen Metern links den Parkplatz. Von hier folgt ihr zu Fuß der Straße, bis ihr nach wenigen Minuten das Festivalgelände erreicht.

Mit dem Fahrrad 
Wenn das Fahrrad das Verkehrsmittel eurer Wahl ist, könnt ihr auf der Straße bis kurz vorm Einlass am Veranstaltungsgelände durchfahren und dort in den vorgesehenen Fahrradbuchten parken. Easy!

Das sind wir

KURAMBA E.V. – DER VEREIN HINTERM FESTIVAL


KuRamBa e.V. ist der Verein, der sich hinter dem Festival gegründet hat. Das Ziel dieses Vereins ist die Förderung kultureller Zwecke in der Region. Neben dem kleinen Musikfestival sind noch weitere Angebote geplant. Du hast Ideen und Lust, mitzumachen? Auch wenn es nur für ein Wochenende ist, die Türen dafür stehen jederzeit offen. Schreibt bei Interesse einfach eine Mail oder schreibt uns auf den Social Media Kanälen von Für Hilde.

Der Verein und das Festival freuen sich natürlich auch über jede Form der Unterstützung. Wenn du alte Beleuchtung auf dem Dachboden oder unbenutztes Holz im Schuppen hast und nicht mehr brauchst, freuen wir uns sehr, wenn du es uns zur Verfügung stellst.

Nur dank der vielen kräftig zupackenden helfenden Hände kann das Festival so stattfinden: Unser Team 2023.

WIESO FÜR HILDE?


Für Hilde! Unser Fest (ehemals Bates in Concert) bekommt einen neuen Anstrich und einen neuen Namen! Wieso? Weil wir damit ausdrücken wollen, warum wir das Ganze machen. Der Grundgedanke war, Musik, die hier wurzelt, auch hier erklingen zu lassen. Wir wollen die Konzerte, für die nicht jede/r die weite Fahrt auf sich nehmen kann, zu uns zu holen. Zu uns in den Garten. Das ist so schön gemütlich und so schnell erreichbar. Für die, die sich über gute Musik freuen und die sie gern live genießen. Für die, die das gleichzeitig “vor der Haustür” und im Grünen tun wollen. Für die, die sich wie unser Froggo zurücklehnen wollen, Augen zu, wipp im Takt. Und eben für Hilde, Lenas Oma, die Piets Band so gern mal live sehen wollte, aber dafür nicht bis nach NRW tingeln konnte.

Datenschutz
Wir, KuRamBa (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, KuRamBa (Vereinssitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.